Artikel mit dem Tag "Deutschland"



Erfahrungen · 02. August 2019
Der Grenzübergang vom deutschen Rosenkranz ins dänische Rudbol wird oft als merkwürdig bezeichnet: Hier verläuft die Grenze der Länge nach mitten auf einem Fahrstreifen.
Erfahrungen · 15. Mai 2019
Der Niederländer Hans Roomer ist auch heute wieder aus Dinxperlo hierher gekommen „um mich zu erinnern“, sagt der 79-Jährige. Daran, wie er hier mit dem deutschen Kollegen vom Zoll zehn Jahre lang in dem Wachhaus an der deutsch-niederländischen Grenze saß.
Erfahrungen · 15. Mai 2019
Im Dreiländereck bei Ouren teilen sich Deutschland, Belgien und Luxemburg den Fluß Our. Ein idylischer Ort, der Grenzen vergessen lässt.
Erfahrungen · 15. Mai 2019
Schengen auf der linken und Perl auf der rechten Seite, dazwischen die Mosel, welche Luxemburg und Deutschland zugleich trennt und verbindet. Grenzenlos.
Reisen · 08. Januar 2018
Aus dem Dollart, der Meeresbucht bei Emden, gespeist mit Nordseewasser, tauche ich auf. Ich, die Grenze, mache mich auf den Weg um mein Land.
Wandern · 20. Februar 2017
Das Wandern ist der Müllerin Lust und die will auch in die Natur, wenn diese noch gar nicht so weit ist! Da die Pfälzer Berge so nah und Sonne angekündigt ist, wird der Entschluss zu wandern spontan gefasst. Das "Wanderportal Pfalz", schlägt uns einen Rundweg ab Rumbach vor, der unsere Kriterien, "Schweiss:Happig", "Aussicht: Einmalig", "Orientierung:Problemlos" und eine "Einkehr am Rand des Weges" erfüllt.
Reisen · 12. Februar 2017
Schlittenhunderennen in Thüringen: An diesem Wochenende werden in Frauenwald am Rennsteig die reinrassigen Sibirian und Alaskan Huskys, die Malamuts, Samojeden und Grönländer vor den Schlitten gespannt. Dann rennen 1000 Hunde an zwei Renntagen mit heraushängender Zunge durch den Thüringer Wald und geben alles. In Frauenwald fanden schon Europa- und Weltmeisterschaften statt. Gerade letztes Jahr sollte hier die Weltmeisterschaft starten und dann wurde sie aus Schneemangel abgesagt - echtes...
Reisen · 07. Januar 2017
Schon die Einladung verspricht, das es ein großartiges Fest wird: Jeanette, meine LieblingsZuckerbäckerTöpferin feiert ihren Geburtstag im "Deutschen Haus" in Waal, Motto: Theater. Im Nomadenjahr Eins war ich gleich am Anfang bei ihr und sofort begeistert von ihrer Kreativität. Damals hatte ich in Landsberg gewohnt und mich gleich in diese Stadt verliebt. Jetzt komme ich in Landsberg an, ein sonniger eiskalter Morgen erwartet mich. Der Lech rauscht, die Schwäne gleiten durch den...
Reisen · 03. Januar 2017
Einmal Weihnachten auf einer Hütte feiern, mit viel Schnee und einem Bärenfell vor dem offenen Kamin... Gute Freunde kommen, man isst zusammen warme Suppe, wärmt sich draußen am Feuer, während die Grillwürste brutzeln... So weit so gut. Die Idee vom alternativen Weihnachten feiern lässt sich nun dieses Jahr auf der Törlehütte im tiefsten Schwarzwald verwirklichen. Gut, der Schnee und das Bärenfell fehlen, aber dafür sind die Freunde und die Suppe da. Spannend an dieser Art zu feiern,...
Kunst · 12. Dezember 2016
Das Lametta im Tollhaus glitzert und ich bin überrascht wie perfekt Bühne und Zuschauerplätze in einen Design-Markt voller Begehrlichkeiten verwandelt wurden. Witziges von der Einmalserviette der Adriane Krumm, welche sich in Wasser getunkt entfaltet bis zur Malerei auf Pizzaschachteln (hugihugel.de) habe ich gesehen. Auch die Lampenschirme und Messerblöcke aus Holzspießen von Ulf Seydell sind mal echt pfiffige Wohnaccessoires. Die "Wiesenperle" hatte einen Stand mit handgerollten...

Mehr anzeigen