Artikel mit dem Tag "Grenze"



Erfahrungen · 15. Mai 2019
Der Niederländer Hans Roomer ist auch heute wieder aus Dinxperlo hierher gekommen „um mich zu erinnern“, sagt der 79-Jährige. Daran, wie er hier mit dem deutschen Kollegen vom Zoll zehn Jahre lang in dem Wachhaus an der deutsch-niederländischen Grenze saß.
Erfahrungen · 15. Mai 2019
Im Dreiländereck bei Ouren teilen sich Deutschland, Belgien und Luxemburg den Fluß Our. Ein idylischer Ort, der Grenzen vergessen lässt.
Erfahrungen · 15. Mai 2019
Schengen auf der linken und Perl auf der rechten Seite, dazwischen die Mosel, welche Luxemburg und Deutschland zugleich trennt und verbindet. Grenzenlos.
Erfahrungen · 26. April 2018
Geheimsprache der Schmuggler oder doch nur das Krämerlatein der Händler? Geheimnisvoll ist die Sprache in jedem Fall - und sie hat mehr als 200 Jahre überlebt. In der niederrheinischen Gemeinde Breyell nahe der niederländischen Grenze sprechen Winfried Sieben und mit ihm nur noch etwa zehn Menschen das Henese Fleck.
Reisen · 08. Januar 2018
Aus dem Dollart, der Meeresbucht bei Emden, gespeist mit Nordseewasser, tauche ich auf. Ich, die Grenze, mache mich auf den Weg um mein Land.
Reisen · 30. Mai 2016
Point Alpha in der Thüringer Rhön
Point Alpha, die Gedenkstätte im Zentrum der ehemaligen Nato-Verteidigungslinie "Fulda Gap" hat mich wirklich beeindruckt. Hier, an der Grenze von Thüringen und Hessen, standen sich Nato und Warschauer Pakt gegenüber und manchmal hätte nicht viel gefehlt, um genau an dieser Stelle den Kalten Krieg eskalieren zu lassen. Man sollte sich nicht von den etwas hässlichen blauen Gebäuden täuschen lassen, die dort scheinbar einsam in der Gegend stehen - in den Häusern dokumentiert eine...