im nomadenjahr - kindermode auf bayrisch

Am Zipfel der Oberpfalz, in Weiden, habe ich Sabine Ivey-Frank getroffen. Zusammen mit ihrer Schwester entwerfen sie unter dem Label "Frank & Frank" Kindermode auf bayrisch, will heißen: Alltagstaugliche Dirndls mit angeknöpften Schürzen, bunte Trachtenjankerl, karierte Lodenhemden, vegane Lederhosen und allerlei gestrickte und genähte Accessoires. Das Schöne daran ist, dass alles in der Region gefertigt wird, vom Entwurf bis zum Nähen der Stücke. Diese bestehen teilweise noch aus den alten Stoffen der Großmütter, in der neuen Kollektion ausschließlich aus Öko-Baumwolle, Leinen und Naturgarnen, denn "ganz wie früher" wollen die Schwestern produzieren - inspiriert werden sie dabei durch die bayrische Heimat. Jedes Teil ist so geschnitten, dass es bis zu zwei Größen mitwachsen kann und so einfach länger tragbar ist.  Die veganen Lederhosen - aus Leinen genäht und daher total unbedenklich - und das Schnuffeltuch mit dem eigenen Namen drauf sind natürlich der Renner. 

 

 

 

 

 

 

www.frank-frank.bayern

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0