im nomadenjahr - die klatschmohnfrau

Marthe ist viel mehr als nur "die Klatschmohnfrau": Sie sprüht vor Ideen, sie hat mir ihr Atelier gezeigt, wir haben zusammen gegessen und einen Nachmittag lang rumgesponnen. Fast wäre ich in ihrem Gästehaus untergekommen, wir haben uns nur ein wenig verpasst - tja, das wäre ihr Preis gewesen: Ein komplettes Appartement mit Blick auf grüne Wiesen und so eingerichtet, wie ich es gern hätte. Wir haben über ihre neu gefundene Tierliebe gesprochen und ich habe Konrad, das lachende Schaf, geschenkt bekommen. www.atelier-marthe.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marthe (Sonntag, 07 Februar 2016 15:29)

    Liebe Jeanette, wie schön mich und meine Enklave hier zu finden. Es war ein wunderschöner, anregender Nachmittag mit Dir. Genieße die spröde Schönheit der Oberpfalz und komm wieder!