Aus Rebe wird Ring

In Vino Veritas: Bei den Schmuckstücken der beiden Schwestern vom Label "Holzlaus" liegt die Wahrheit auch im Wein. Birgit Taglieber und Tina Bauscher haben ihr Arbeitsmaterial direkt vor der Haustür: In der Südpfalz, in Hainfeld zu Füßen der Pfälzer Berge, fertigen sie aus alten Weinreben individuelle Schmuckstücke. Der regionale Gedanke ist  Antrieb und  Verpflichtung für sie, schließlich liegt das auch nahe, hier wo sich ein Weingut ans Andere reiht. 

Ob Riesling, Weißburgunder, Dunkelfelder oder Bacchus: Jede Rebe hat ihre ganz spezielle Färbung, Maserung und riecht anders. Wenn Birgit Taglieber Riesling verarbeitet, duftet die Werkstatt nach Popcorn und bei der Fassdaube riecht sie den Rotwein im Fass, wenn sie sägt und feilt. Mit Silber und Steinen kombiniert werden Kette, Ohrring und Armband zu einem edlen Stück Heimat. Die örtlichen Winzer in Hainfeld und Umgebung kennen das Geschwisterpaar inzwischen gut und geben gerne ihre alten Reben ab und so kommt es schon mal vor, dass ein alter Jahrgang vor der Haustür liegt. Da es den Beiden wichtig ist regional und klein zu bleiben, wird man ihren Schmuck auch nur in den Vitrinen ausgewählter Weingüter finden und auf den diversen Weinveranstaltungen in der Region. Oder man ruft einfach bei ihnen an, wenn man seinen Lieblingswein an Hals, Finger oder Arm tragen möchte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0